Nationalmannschaft: Löw beruft fünf Bayern-Profis ins DFB-Team

Joachim Löw hat heute sein Aufgebot für die beiden bevorstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und Nordirland bekannt gegeben. Mit Manuel Neuer, Niklas Süle, Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Serge Gnabry sind auch fünf Bayern-Akteure unter den insgesamt 22 Spielern.

In knapp zehn Tagen steht die nächste Länderspielpause an. Neben den zahlreichen internationalen Profis beim FCB, werden auch fünf deutsche Profis wieder im Einsatz sein für die DFB-Auswahl. Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und Nordirland am Donnerstag bekannt gegeben. Deutschland führt die Gruppe C souverän an und die Sportwettenanbieter gehen fast davon aus, dass Jogis Jungs das direkte Ticket für die EURO 2020 lösen werden.

Angeschlagener Goretzka ist mit von der Partie

Während die Nominierung von Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich und Serge Gnabry wenig überraschend kommt, da alle vier zum festen Kern der deutschen Nationalelf gehören, dürfte der Name Leon Goretzka für Verwunderung bei den Bayern-Fans sorgen. Der Mittelfeldspieler fiel zuletzt mit einer Oberschenkelprellung knapp drei Wochen aus. Der 24-jährige hat diese Woche das Training zwar wieder aufgenommen, konnte aber nur individuell trainieren.

Bei Niko Kovac hält sich die Freude über die Länderspielpause und die Berufung von Goretzka, aber auch Spielern wie Coutinho in Rahmen. Auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 äußerte sich der Kroate wie folgt dazu: “Unser Ziel ist es, unsere Spieler so schnell wie möglich fit zu bekommen. Die lange (Länderspiel-)reise ist suboptimal, aber die Spiele kommen ihm wahrscheinlich zugute. Wir wollen ihm demnächst mehr Minuten geben.”

Deutschland führt die Qualifikationsgruppe C mit vier Siegen aus den ersten vier Spielen souverän an. Mit weiteren Siegen gegen die Niederlande und Nordirland würde man einen großen Schritt in Richtung direkte Qualifikation machen.

Das deutsche Aufgebot im Überblick

Tor: Bernd Leno (FC Arsenal), Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann (beide RB Leipzig), Nico Schulz (Borussia Dortmund), Niklas Stark (Hertha BSC), Niklas Süle (Bayern München), Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt, Marco Reus (beide Borussia Dortmund), Emre Can (Juventus Turin), Serge Gnabry, Leon Goretzka und Joshua Kimmich (alle Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen), Jonas Hector (1. FC Köln), Toni Kroos (Real Madrid), Luca Waldschmidt (SC Freiburg), Timo Werner (RB Leipzig)

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*